Textbearbeitung ist wie das »richtige Leben«: 

Man weiß nie, was kommt. Festpreise benachteiligen i. d. R. einen von beiden Beteiligten. Deswegen arbeite ich lieber mit Stundensätzen und einer genauen Dokumentation des Zeitaufwands, den ich regelmäßig kommuniziere. Eine Festpreis-Vereinbarung ist aber möglich.

Preisgestaltung

Leistungen

  • Korrektorat: Textkorrektur auf Rechtschreibung (inkl. Zeichensetzung), Grammatik bzw. Stilistik
  • Lektorat (wie zuvor plus inhaltsbezogene Kommentierung mittels Randkommentar-Funktion »Word«)
  • Telefonische Besprechung (Lektorat, Bewerbung, Coaching)
  • Autorenbrief (Textkommentierung)
  • Erstellung von Textkonzeptionen
  • Neubearbeitung von Texten
  • Literaturrecherche (ggf. Bereitstellung von Literatur)

Während des gesamten Arbeitsprozesses halte ich engen Kontakt zum Auftraggeber – insbesondere mit Blick auf Kosten: Bei längeren Texten bzw. zu erwartendem hohen Zeitaufwand sehen Sie Zwischenstände der Korrektur mit dem entsprechenden Nachweis zum Arbeitsaufwand.

 

Wenn Sie einen Festpreis wünschen, ist ein »Probelektorat« Grundlage der Kalkulation: Ich wende mich für ca. 60 Minuten Ihrem Text zu . . .

 

Meine Erfahrung zeigt folgende »Richtwerte«, bezogen auf Normseiten: 

  • Korrektorat:         10 S./Std.,
  • Lektorat:             5–7 S./Std.

Der Stundensatz beträgt brutto:

 


 bvxdgjkztuzliuo


für

Studierende

 

€ 20,00



für private Auftraggeber

 

€ 24,00



für Unternehmen und Institutionen

 

€ 30,00